Standortanalyse Photovoltaikanlage auf der Deponie Bamberg

Machbarkeitsstudie
Standortanalyse Photovoltaikanlage auf der Deponie Bamberg

Projekt

Ort der Ausführung: Bamberg, Bayern, Deutschland, Europa

Zeitraum: Nov 2016 - Mai 2017

Zuständiger Firmen-Standort: Nürnberg (Hauptfirmensitz)

Art der Arbeit / Leistungen

Beschreibung

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben beauftragte die R & H Umwelt GmbH mit der Erstellung einer Standortanalyse zur Photovoltaik-Folgenutzung auf der ehemaligen Deponie der US Army in Bamberg. Für eine Nachfolgenutzung soll geprüft werden, ob der Standort für die Errichtung von Photovoltaikfreiflächenanlagen (PV-Anlagen) unter Berücksichtigung der deponiespezifischen Eigenschaften potenziell geeignet ist. Die Machbarkeitsstudie soll Aussagen zur Eignung der Fläche für die Errichtung einer PV-Anlage und zur grundsätzlichen technischen und wirtschaftlichen Machbarkeit sowie zur Einstufung als Konversionsfläche im Sinne des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) treffen.

Erbrachte Leistungen

  • PV-spezifische Grundlagenermittlung (Geländeaufnahme, Witterungsverhältnisse, Verschattung, Geländeneigung, Auswirkungen auf das Landschaftsbild, Klärung bau-, umwelt- und naturschutzrechtlicher Fragestellungen mit den zuständigen Behörden, Prüfung der Netzeinspeisemöglichkeit),
  • Deponie-spezifische Grundlagenermittlung (Altlastensituation, durchführte Sanierungs- und Nachsorgemaßnahmen),
  • Wirtschaftlichkeitsanalyse,
  • Bewertung der Umsetzung des PV-Projekts aus technischer, genehmigungsrechtlicher und wirtschaftlicher Sichtweise,
  • Variantenvergleich,
  • Optimierungsvorschläge und Maßnahmenkatalog.

Details zu den erbrachten Leistungen

Photovoltaikanlagen - Standortanalyse, Machbarkeitsstudie, Wirtschaftlichkeitsanalyse für den Bau einer Photovoltaikfreianlage auf einer stillgelegten Deponie

Auftraggeber

Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Branche: Dienstleister
Sophienstraße 6
80333 München

Social Media

Weitere Referenzen des Unternehmens R & H Umwelt GmbH

Feedback
Zur Beta einladen